Wagenfeld 2014

Ostertraining in Wagenfeld.

47 Fahrer waren gekommen um beim Training auf der Sandbahn in Wagenfeld zu trainieren. Die Organisation war mal wieder wie schon seit Jahren perfekt, und dadurch das man die Fahrerfelder beschränkt hat, kamen auch alle fleißig zum trainieren. Richard Speiser hatte sichtlich Spaß am Training und probierte zum Schluß auch nochmal ein Speedkart aus auf dem er auch eine gute Figur machte. Als Ohrenschmaus hatte ein Fahrer seit 750ccm Gespann wieder aus dem Keller geholt, warum hat man die eigentlich verboten. Das Gespann fährt immer noch mit dem damaligen Yamaha Motor, den kann man fürn Appel und Ei kaufen. Am Ende des Tages gab es dann noch diverse Touristenfahrten und zum Abschluss Feuerwerk und Party. Wer noch nie beim Ostertrainig in Wagenfeld war hat wirklich was verpasst.

Ingo Lange


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Fülle das Feld aus *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.